G. A. McKevett: Nicht ohne meine Schokolade

Originaltitel: Just Desserts

Savannah Reid, vollschlanke Polizistin mit Herz und Hirn, erhält den Auftrag, den brutalen Mord an dem erfolgreichen Modedesigner Jonathan Winston aufzuklären. Unversehens gerät sie in einen Strudel aus persönlichen Intrigen und politischen Machnschaften, als ihr Verdacht auf die engagierte Stadträtin Beverly Winston, die Frau des Opfers, fällt. Doch auch die Suspendierung vom Dienst kann sie nicht daran hindern, ihre heiße Spur auf eigene Faust weiterzuverfolgen, wozu sie nichts weiter braucht als ihre Baretta und ihre heißgeliebte Schokolade. Die Ereignisse spitzen sich zu, als Fiona, Jonathans Exfrau, auf die gleiche schreckliche Weise ermordet wird wie ihr Mann.